Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Website www.hubertusloden.com wird von der Hubertus GmbH mit Sitz in Grünwald

betrieben (nachfolgend nur noch „Hubertus GmbH“ genannt). Bitte lesen Sie die AGB sorgfältig bevor Sie eine Bestellung abgeben; mit der Bestellung akzeptieren Sie diese AGB. Mit Erscheinen dieser Preisliste verlieren die bisherigen Preislisten ihre Gültigkeit.


1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Hubertus GmbH und Ihnen als Kunde gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen(AGB), und zwar auch dann, wenn der Zugriff auf die Hubertus GmbH-Website von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. Entgegenstehende oder von diesen abweichenden AGB erkennt die Hubertus GmbH nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn die Hubertus GmbH ausdrücklich und schriftlich zustimmt. Die Hubertus GmbH ist jederzeit berechtigt, diese AGB mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu andern. Vorher eingehende Bestellungen werden nach den dann noch gültigen AGB bearbeitet.


2. Vertragsschluss

Mit dem Absenden der Bestellung wird ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages abgegeben. Die Annahme des Angebots durch die Hubertus GmbH erfolgt durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder dadurch, dass dem Besteller die Ware zugesandt wird. Unsere Angebote sind freibleibend, Preisänderungen sind vorbehalten. Für Druckfehler wird nicht gehaftet.


3. Lieferbedingungen

Sofern keine abweichende Lieferadresse angegeben wird, versenden wir die bestellte Ware an die angegebene Rechnungsadresse. Die Lieferung erfolgt in der Regel mit Paketdienst. 


4. Preise / Zahlungsbedingungen für den Endverbraucher

Unsere Preise beinhalten die in der Bundesrepublik Deutschland derzeit gültige Mehrwertsteuer. Nebenkosten wie Verpackung, Transport und Versicherungskosten sind in den Preisen

nicht enthalten. Unsere Angebote sind freibleibend.

Bezahlung innerhalb Deutschlands:

  • Rechnung: Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung per Banküberweisung innerhalb von 7 Tagen. Gerät der Käufer mit der Zahlung in Verzug, werden pro Mahnung Gebühren in Höhe von 5,00 EURO fällig. Verzugszinsen werden ab der 2. Mahnung in Höhe von 8% über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basis-Zinssatz berechnet.

  • Kreditkarte (Visa und Master)

  • Paypal

  • Bei Neukunden/Erstbestellung ab einem Rechnungsbetrag von € 250,00 verlangen wir Vorkasse.


Bezahlung aus dem Ausland bzw. der EU:

  • Per Vorauskasse

  • Kreditkarte (Visa und Master)

  • Paypal

Den Handel im In- und Ausland beliefern wir nur gegen Vorkasse.


5. Versandkosten für den Endverbraucher

Innerhalb Deutschlands:

  • 6,95 EURO bis zu einem Warenwert von 200,00 EURO pro Lieferung

  • Versandkostenfrei ab einem Warenwert von 200, EURO pro Lieferung

Bei Lieferung ins Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten unabhängig vom Bestellwert in Rechnung gestellt. Der Versand erfolgt in der Regel mit DHL oder DPD.


6. Lieferverzug, Schadensersatz

Bei Lieferverzug entstehen nur Schadensersatzansprüche, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, soweit es sich nicht um die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten handelt.


7. Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation hergestellt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.


8. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt – beginnend mit der Billigung des gekauften Gegenstandes 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Hubertus GmbH
Wiesenstraße 3
08294 Lößnitz
Fax: 03771/300670
E-Mail: loessnitz@hubertus-gmbh.de,

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular auf unserer Website herunterladen und verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben haben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens 30 Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung behalten wir uns vor entweder dasselbe Zahlungsmittel zu verwenden, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion verwendet haben oder aber die Erstattung per SEPA-Überweisung vorzunehmen. In keinem Fall werden Ihnen Wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern bis wir die Ware(n) wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware(n) Zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Nicht ausreichend frankierte oder unfreie Rücksendungen nehmen wir nicht an.


9. Eigentumsvorbehalt:

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Hubertus GmbH.

Gegenüber Verbrauchern gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.


10. Rückgabe von Waren

Vor Rückgabe von Waren bitten wir Kontakt mit der Hubertus GmbH zur Klärung der Ursache aufzunehmen.

Unfrei eingesandte Sendungen werden vom Verkäufer nicht angenommen und gehen zu

Lasten des Käufers zurück. Sendungen sind daher insbesondere ausreichend zu frankieren. Unfreie

Sendungen und Mängel bei der Frankierung gelten als nicht ordnungsgem.. Abgesandt, können also

nicht fristwahrend wirken, es sei denn, der Verkäufer nimmt die Sendung ausnahmsweise doch an.

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Erfüllungsort sowie Gerichtsstand ist München

Amtsgericht München, HRB 140846,

Steuernummer 143/147/60116U, St.-IdNr. DE 221032884